Von früh bis spät

Beim Take-Away „Schlipf & Co“ können die österreichischen Teigtaschen auch bestellt werden.

 

Ein kulinarischer Tag in der Josefstadt

Tagsüber verwöhnt werden

Insidern ist das gemütliche kleine Café „tagsüber“ schon bekannt, andere sollten sich das wunderbare Frühstücksangebot in der Nähe des Hamerlingplatzes nicht entgehen lassen. Das in hellen Tönen gehaltene Lokal bietet ab 8 Uhr Früh eine Vielzahl an Schmankerln – vom Avocadotoast über allerlei Eierbrote und -speisen bis zu Müsli- und Porridge-Bowls mit frischen Früchten. Nicht zu vergessen auch der herrliche Espresso, Caffè Latte oder die klassische Melange, alle liebevoll aus Fair-Trade-Kaffee gebrüht. Und daneben locken natürlich süße Verführer wie Kuchen, Torten oder Brownies. Einfach vorbeischauen und genießen.

▶ tagsüber. Kupkagasse 2
Di–Fr 8–21h, Sa–So 9–18h, Mo 12–18h facebook

schlipf & nudeln

Das Take-Away „Schlipf & Co“ an der Ecke Lerchenfelder Straße/Albertgasse bietet auch Platz für einen pikanten Mittagstisch. Die originalen, in Osttirol hergestellten Schlipfkrapfen, serviert mit brauner Butter, Schnittlauch und Käse, sind natürlich aus regionalen Produkten hergestellt. Aber auch Kärntens berühmte Nudel gibt es mit verschiedenen saisonalen Füllungen. Zu den süßen Nudeln mit Mohn, Nuss-Nougat oder Kletzen hat sich mittlerweile auch das Powidltascherl dazugesellt. Auch als vegane Variante gibt es den Schlipfkrapfen und die Kärntner Nudel.

Alle Spezialitäten kann man auch tiefgekühlt online bestellen.

▶ Schlipf & Co. Lerchenfelder Straße 112
Mo–Fr 11.30–19.30h www.schlipfco.at

„ΚΑΛΗΣΠΈΡΑ“ in der 8 Greek Bar

„Guten Abend“ heißt es dann in der charmanten neuen Bar von Panagiotis Salamanopoulos. Neben erlesenen Spirituosen, die zu exquisiten Cocktails gemixt werden, kann man die eine oder andere griechische Spezialität naschen – der Name Salamanopoulos bürgt schon in Korneuburg und Mistelbach für hervorragende griechische Küche.

In dem modernen Ambiente mit seinen humoristischen Zitaten lassen sich Cocktails wie „Aegean Fizz“ oder „Tiki Smash“ besonders gut genießen. Und hat man die Zeit übersehen, kann man auch gleich wieder zum Frühstück oder Brunch (ab 10.30h) bleiben, wieder mit vielen griechischen Anklängen. Einfach herrlich – Kalispéra/Kalinichta/Kaliméra.

▶ Eight Greek Bistro-Bar. Lerchenfelder Straße 60
Di–Sa 8.30–2h. www.eight.co.at